Miacare

  • Projekte
  • Branding

Die Ausgangslage

Miacare – eine Marke des BenQ Konzerns – ist auf die Herstellung von Silikon Hydrogel Kontaktlinsen für den asiatischen Markt spezialisiert. Für die geplante Marktexpansion, wurde daher ein digitales Branding samt modularem Websystem benötigt, welches der Markenidentität folgt, die Markenwerte verkörpert und damit zur Optimierung der Kommunikation mit den unterschiedlichen Zielgruppen beiträgt. Das digitale Branding sollte in unterschiedlichen Märkten, Sprachen und Kulturen problemlos anwendbar sein. 

Die Lösung

Als international tätige Agentur, sind uns die Anforderungen global tätiger Unternehmen wie die von BenQ sehr wohl bekannt. Die verknüpfte Digitalisierung der wichtigsten Touchpoints zwischen Unternehmen und Konsumenten, wird vermehrt zum effizientesten Werkzeug der Markenkommunikation. Jede von Vetica entwickelte Digitalisierungsstrategie benötigt sowohl ein technisch solides Fundament, wie auch ein konsistentes, digitales Markenerscheinungsbild. Die Lösung für das digitale Branding von Miacare wurde in mehrere Schritten entwickelt: Analyse, UX, Strategie, Wireframing, Modulentwicklung, Design und Implementation.

Basierend auf den bestehenden CI/CD-Guidelines von Miacare und den Erkenntnissen des zielgruppenspezifischen Nutzerverhaltens, wurde die Website bezüglich Markenerlebnis, visuellem Gesamteindruck und innovativen Detailfunktionen entwickelt.

Die Vorteile

Vetica entwickelte für Miacare ein flexibles, digitales Branding, welches nicht nur die User Experience optimal erfüllt, sondern diese auch optimal auf die verschiedensten Ausgabegeräte wie PC, Tablets und Smartphones wiedergibt.

Als verbindende, visuelle Klammer dient das sechseckige Element mit dem Farbschema der Silikon Hydrogel Kontaktlinsen. Das modulare Designkonzept wird so zu einem vitalen Berührungspunkt, welcher die Markenwerte von Miacare für Nutzer digitaler Medien erlebbar werden lässt.

Das Interactiondesign