ABB - Charging Station

  • Produktdesign
  • Strategie

Ausgangslage

ABB schafft zusammen mit Vetica die idealen Voraussetzungen für eine Zukunft einer intelligenteren, zuverlässigeren und emissionsfreien Mobilität. Für alle und überall zugänglich. Ein erster Schritt dafür ist die neue E-Ladestation Terra HP, mit dem ein Akku eines Elektroautos in 15min voll geladen werden kann.

Die Lösung

In den nächsten Jahren wird der Markt für Elektroautos weiter wachsen. Die neuen Modelle haben leistungsfähigere Batterien und somit noch höhere Reichweiten.
Die Rechnung ist einfach: Mehr Elektroautos = mehr benötigte Ladestationen. Das Produktdesign von Vetica für die ABB-Ladestationen ist eigenständig und entspricht den hohen Standards der Automobilindustrie. Während des gesamten Designprozesses stand die Benutzerfreundlichkeit immer im Zentrum.

Die Vorteile

Die neue Ladestation Terra HP ist für die öffentliche Benutzung konzipiert und hat ein bruchsicheres Gehäuse, welches die empfindlichen Komponenten schützt. Das "Fenster" auf der Spitze der Ladestation ermöglicht den Überwachungskameras optimale Sicht und dient auch als Signal, das aus der Ferne verschiedenen Lichtern zeigt, ob das Ladegerät frei oder besetzt ist. In den USA und Australien wurden bereits über 2000 Stück der Terra HP-Ladegeräte von ABB installiert.

Das Produktdesign